Home ist nun mal where your heart is

3 Wochen Urlaub sind nun fast vorbei. Das letzte Wocheende bevor der harte Alltag mich wieder einholt
Neben einigen Aufräum- und Putztagen, die ich unbedingt einlegen musste, hab ich nebenbei mal SuSE 9.1 installiert und war eine Woche mit der Jugendfeuerwehr Rembrücken im Zeltlager in der schönen Krautstadt Merkendorf (Kreis Ansbach) im fränkischen Seenland.
Starke Regenfälle konnten uns nicht den Spass nehmen abends am Lagerfeuer rumzuhängen, im Schlafsack zu schlafen und wilden Wespen zu trotzen. Leider hatten nicht alle so viel Glück wie ich und somit wurde Steffi leider gestochen als wir uns im Tierpark von Nürnberg befanden.
Eine weitere Augenweide war das DB Museum in Nürnberg. Ich bin immer noch so erschlagen von den Eindrücken, dass mir heute noch die Worte fehlen.
Der Zeltplatz selbst war eine Augenweide. Mit dabei war ein wunderschöner Badesee mit Biergarten, eine Tischtennisanlage, ein Bolzplatz und frei laufende wilde Tiere (sozusagen ein Enten Streichelzoo).
Das alles wurde natürlich reichlich digital Dokumentiert. Sobald ich die ca. 8000 Fotos (oder waren es nur 6000 ?) habe werde ich hier eine kleine Auswahl einstellen. Solange müsst ihr euch aber noch gedulden.

2 .. 1 .. 0 and lift-off

Spiel, Satz und Sieg … die Welt geteilt in gut und schlecht, wer von uns bei 10 noch steht hat recht !
Nun ist es soweit. Mein erster Eintrag in meinen eigenen Blog. Einige werden es bestimmt schon gemerkt haben, hier wird es sich um Science Fiction, guten deutschen Rock (Hamburger Schule, etc.), ein wenig Feuerwehr und viel Zeittotschlägerei drehen. Mit den abschliessenden Worten “Irrsinn, komm zu mir” verlasse ich nun das erste Posting und überlasse es eurem guten Geschmack hier zu urteilen.